Stauffacherstrasse 60, 8004 Zürich, Tel: 044 241 42 32, Mo: 12-19 Uhr, Di-Do: 10-19 Uhr, Fr: 9-19 Uhr, Sa: 10-17 Uhr

John Reed: Eine Revolutionsballade

Mexiko 1914: Ein 27-jähriger stürtzt sich in eine Revolution an die sich in Europa kaum jemand mehr erinnert. John Reed, der Autor von "Zehn Tage, die die Welt erschütterten" (1919 - Ueber die russische Revolution) dokumentiert -aus erster Hand- einen wirren, blutigen und tragikkomischen Bürgerkrieg.

"Eine Revolutionsballade" ist bei Eichborn in der
"Anderen Bibliothek" in einer einmaligen Vorzugs-
ausgabe erschienen, illustriert mit sehr schönen
Holzschnitten von José Guadelupe Posada.

Eichborn
CHF 62.00

FEINHEIT Grafik Zürich – CI/CD, Webdesign, Flash, Webshop, XHTML/CSS