Stauffacherstrasse 60, 8004 Zürich, Tel: 044 241 42 32, Mo: 12-19 Uhr, Di-Do: 10-19 Uhr, Fr: 9-19 Uhr, Sa: 10-17 Uhr

Philipp Gerber: Das Aroma der Rebellion

Lesung/Buchpräsentation

Philipp Gerber: Das Aroma der Rebellion, Unrast Verlag 2005, SFR 25.30, Preisänderung vorbehalten

Philipp Gerber stellt sein neues Buch vor: Das Aroma der Rebellion Zapatistischer Kaffee, indigener Aufstand und autonome Kooperativen in Chiapas, Mexico Donnerstag, 10. November 2005, 19.30 *** Eintritt frei *** Nach der Lesung/Buchpräsentation Apéro in der Buchhandlung Im mexikanischen Bundesstaat Chiapas nahm ein mit Macheten und Flinten bewaffnetes Heer von indigenen Kaffeebauern ganze Städte im Handstreich ein: Der Aufstand der Zapatistenguerilla EZLN von 1994 erschreckte die Mächtigen und entzückte die Linken. Woher kam diese Rebellion der Habenichtse - und wo steht die zapatistische Rebellion heute? Preguntando caminamos -"Fragend schreiten wir voran"- ist das Motto der Zapatistas. Der Autor begleitet die zapatistischen Bauernfamilien ein Stück auf diesem Weg - bei ihrer Arbeit auf den Kaffeefeldern sowie in ihrer Kooperative Mut Vitz. Dabei gewann er Einblick in die Geschichte ihres Kampfes um Land und Würde. Philipp Gerber: Das Aroma der Rebellion Unrast Verlag 2005 - chiapas.ch - SFR 25.30

FEINHEIT Grafik Zürich – CI/CD, Webdesign, Flash, Webshop, XHTML/CSS