Stauffacherstrasse 60, 8004 Zürich, Tel: 044 241 42 32, Mo: 12-19 Uhr, Di-Do: 10-19 Uhr, Fr: 9-19 Uhr, Sa: 10-17 Uhr

Max Rüdlinger: Das Recht auf Memoiren

Buchvernissage / Lesung

Der Autor und bekannte Schauspieler liest aus seinen soeben im Berner Zytglogge Verlag erschienenen Erinnerungen "Das Recht auf Memoiren".

Max Rüdlinger, der als Bub schon die Bretter, die die Welt bedeuten, vor der Kamera kreuzte, als Skiheld in Flums, er, der als linker Flankengott von vollen Stadien träumte, landete völlig anderswo: als linker Sponti in der Protestbewegung, dann beim Radio, dann beim Film und schliesslich - nach unglücklicher Liebe fürs Leben - on the road. "Max, packs!", funktionierte nicht. Max packte und verreiste. Und schrieb und schrieb.

Apéro nach der Lesung

Eintritt frei  /  Reservation ist empfohlen - beschränkte Platzzahl !

Max Rüdlinger, Das Recht auf Memoiren, Zytglogge Verlag, Bern, kartoniert, 336 Seiten, CHF 29.00 / abzügl. 10 % Sonderrabatt

FEINHEIT Grafik Zürich – CI/CD, Webdesign, Flash, Webshop, XHTML/CSS