Stauffacherstrasse 60, 8004 Zürich, Tel: 044 241 42 32, Mo: 12-19 Uhr, Di-Do: 10-19 Uhr, Fr: 9-19 Uhr, Sa: 10-17 Uhr

Michael Stiller: A - CH Nachbarschaftliche Betrachtungen

Buchpräsentation von "A-CH Nachbarschaftliche Betrachtungen"

Man denke sich Oesterreich und die Schweiz ohne Berge zurecht!

Mittwoch, 17. Oktober 2007, 19 Uhr 30

Eintritt: CHF 12.--/6.--

Apéro nach der Buchpräsentation

Es lesen, sprechen, polemisieren:

Aus Oesterreich:

Franzobel
Walter Grond
Gerhard Jaschke
Bodo Hell
Michael Stiller


Aus der Schweiz:

Katharina Faber
Richard Reich

***Die Buchhandlung und die Autorinnen danken für die grosszügige Unterstützung durch das OESTERREICHISCHE GENERALKONSULAT in Zürich***



Michael Stiller (Hrsg.): A - CH. Nachbarschaftliche Betrachtungen, 296 Seiten, Leinen gebunden, soeben erschienen im "Verlag Bibliothek der Provinz", CHF 49.80

Mit Texten von u.a. Friedrich Dürrenmatt, Klaus Merz, Antonio Fian, Katharina Faber, Friedrich Achleitner, Walter Grond, Pedro Lenz, Franzobel, Doris Knecht, Richard Reich, Gerhard Jaschke, Bodo Hell, Jürg Amann et al.


Die Erfahrung beweist, dass zwischen Oesterreich und der Schweiz ein geringer Austausch passiert. Durch das Nebeneinander, wie in einem grossen Mietshaus, mit zuvielen Parteien, findet selten ein Aufeiandertreffen statt.

Neutralität verleitet weniger zur Neugierde auf den Nachbarn, sondern zu einer beruhigenden Gemeinsamkeit, die das gegenseitige Interesse mindert.

Schweizer und Oesterreicher schleppen beide ihre ihnen zugedachten Rucksäcke voller Klischees - Schokoladelipizzaner, Uhrenwalzer, Mozartheidis - mit sich. Erst der Blick hinter die Kulissen eröffnete die feine Palette der Nuancen...

FEINHEIT Grafik Zürich – CI/CD, Webdesign, Flash, Webshop, XHTML/CSS