Stauffacherstrasse 60, 8004 Zürich, Tel: 044 241 42 32, Mo: 12-19 Uhr, Di-Do: 10-19 Uhr, Fr: 9-19 Uhr, Sa: 10-17 Uhr

Nazim Hikmet: Die Namen der Sehnsucht/Hasretlerin Adi

Das Werk von Nazim ist ein Meilenstein der modernen europäischen Literatur. Seine Gedichte sind zugleich Erlebnis und Dokumentation des 20. Jahrhunderts.

Gisela Kraft erschliesst mit ihrer neuen Uebersetzung (und dem informativen Nachwort) endlich auch die existentiellen Dimensionen  dieses aussergewöhnlichen Lyrikers.

Zypressenhain

"Ein Wimmern , wie wenn jemand weine,
Vernahm ich aus den Zweigen der Zypressen.
Ist es der Wind, der seufzt im stillen Haine,
Will eine alte Liebe nicht vergessen?

Droht Schwärze meine Lider zu bedachen,
Dünkt mich, man höre Todgeweihte lachen,
Sind's Liebende, denen die Augen brachen,
Die schluchzen in den Zweigen der Zypressen?"

(Herbst 1918)

Amman Verlag Zürich 2008
Türkisch/Deutsch
353 Seiten
CHF 53.00

FEINHEIT Grafik Zürich – CI/CD, Webdesign, Flash, Webshop, XHTML/CSS