Stauffacherstrasse 60, 8004 Zürich, Tel: 044 241 42 32, Mo: 12-19 Uhr, Di-Do: 10-19 Uhr, Fr: 9-19 Uhr, Sa: 10-17 Uhr

Jannis Ritsos: Monovassia

Gedichte Griechisch-Deutsch übersetzt von Klaus-Peter Wedekind

Monovassià ist ein Zyklus von 36 Gedichten, geschrieben zwischen 1974-1977. Nach dem Ende der griechischen Militärdiktatur bekam der verbannte bzw. mit Hausarrest belegte Jannis Ritsos die volle Bewegungsfreiheit zurück und stattete seiner -mythischen- Kindheitsort Monovassià mehrere Besuch ab.

"Wir haben endlich gesiegt, sagten die Monovassier, und fingen an zu weinen."

Suhrkamp Verlag
978-3-518-22446-5
109 Seiten
CHF 22.40

FEINHEIT Grafik Zürich – CI/CD, Webdesign, Flash, Webshop, XHTML/CSS