Stauffacherstrasse 60, 8004 Zürich, Tel: 044 241 42 32, Mo: 12-19 Uhr, Di-Do: 10-19 Uhr, Fr: 9-19 Uhr, Sa: 10-17 Uhr

Urs Jaeggi: wie wir

Montag, 4. Mai 2009, 19 Uhr 30

Urs Jäggi liest aus "wie wir"

Jaeggi, Urs: wie wir. Roman. 144 Seiten, gebunden (Huber Verlag, Frauenfeld) CHF 36.00

Eintritt: CHF 10.--/ 5.--

Apéro nach der Lesung


Als Belletrist ("Brandeis") hat Urs Jaeggi in der Schweiz begonnen, als Soziologe hat er international Karriere gemacht, als Plastiker und Maler hat er in Mexico neue Welten entdeckt.

Mit "wie wir" überrascht Urs Jaeggi seine Leser/innen mit einem kühnen Roman in der Tradition der französischen Literatur - ein Buch voller Ideen über den Planeten der Phantasie und ein Gespräch im Irrenhaus. Der "alte Jaeggi" ist zurück - aber jünger und völlig anders als er aufbrach, die Soziologie zu erkunden.

"wie wir" ist im Huber Verlag Frauenfeld erschienen

Urs Jaeggi : wie wir
144 Seiten
978-3-7193-1520-7
CHF 36.00

FEINHEIT Grafik Zürich – CI/CD, Webdesign, Flash, Webshop, XHTML/CSS