Stauffacherstrasse 60, 8004 Zürich, Tel: 044 241 42 32, Mo: 12-19 Uhr, Di-Do: 10-19 Uhr, Fr: 9-19 Uhr, Sa: 10-17 Uhr

Edna Mazya: Ueber mich sprechen wir ein andermal

Dienstag, 9. Juni 2009, 19 Uhr 30

Edna Mazya liest aus "Ueber mich sprechen wir ein andermal"

Mazya, Edna: Über mich sprechen wir ein andermal. 432 Seiten, gebunden (Kiepenheuer & Witsch, Köln) CHF 36.00

Moderation: Michael Guggenheimer

Edna Mazya liest in hebräischer Sprache aus "Ueber mich sprechen wir ein andermal"
("Roman mischpachti")

Die deutschen Textstellen werden von der Schauspielerin Regula Imboden gelesen

Eintritt: CHF 15.--/10.--
Apéro nach der Lesung


"Wofür braucht man Bücher, wenn das Leben ein Roman ist?"


"Ueber mich sprechen wir ein andermal" ist im Verlag Kiepenheuer & Witsch erschienen.


Edna Mazya "Über mich sprechen wir ein andermal".
432 Seiten, gebunden (Kiepenheuer & Witsch)
CHF 36.00

FEINHEIT Grafik Zürich – CI/CD, Webdesign, Flash, Webshop, XHTML/CSS