Stauffacherstrasse 60, 8004 Zürich, Tel: 044 241 42 32, Mo: 12-19 Uhr, Di-Do: 10-19 Uhr, Fr: 9-19 Uhr, Sa: 10-17 Uhr

Jan Willem Stutje : Rebell zwischen Traum und Tat - Ernest Mandel (1923-1995)

Jan Willem Stutje stellt das theoretische, politische und persönliche Wirken des marxistischen Theoretikers und Politikers Ernest Mandel vor und bringt den Leser/innen einen der wichtigsten Vordenker der Linken näher.

Ernest Mandel hatte als unorthodoxer Marxist grossen Einefluss auf die 68er-Generation. Seine Bücher "Marxistische Wirtschaftstheorie" und "Der Spätkapitalismus" gehören zu den meist gelesenen Texten des westlichen Marxismus.

Die Studie zeigt auch die tragischen Seiten in Mandels Leben - von der Haft in deutschen Gefängnissen und Arbeitslagern in der NS-Zeit bis hin zum unglücklichen Tod seiner ersten Frau. Ihr gelingt eine überzeugende Verbindung zwischen dem öffentlichen und privaten Ernest Mandel.

VSA Verlag
978-3-89965-316-8
CHF 65.00

FEINHEIT Grafik Zürich – CI/CD, Webdesign, Flash, Webshop, XHTML/CSS