Stauffacherstrasse 60, 8004 Zürich, Tel: 044 241 42 32, Mo: 12-19 Uhr, Di-Do: 10-19 Uhr, Fr: 9-19 Uhr, Sa: 10-17 Uhr

David Signer:
Die nackten Inseln

Roman

Montag, 8. März 2010, 19.30 Uhr  

David Signer liest aus seinem neuen Roman "Die nackten Inseln"

Eintritt frei (keine Platzreservationen)

Apéro nach der Lesung

David Signer legt mit seinem zweiten Roman ein vielschichtiges Buch vor. Die Begegnung mit Joy, ihr Verschwinden und die Suche nach ihr bilden den Rahmen für einen furiosen Roman. Von Dakar über Zürich nach Jamaika und Haiti treibt Signer die Geschichte rasant vorwärts bis zum grossen Showdown auf den Kapverdischen Inseln.

David Signer ist Ethnologe und freier Journalist. Er hat mehrere Jahre in Afrika verbracht und ist der Autor des zum Standardwerk gewordenen Buches "Die Ökonomie der Hexerei oder Warum es in Afrika keine Wolkenkratzer gibt" über die Auswirkung der Hexerei auf die wirtschaftliche Entwicklung Afrikas. Der Bild- und Textband "Grüezi - Seltsames aus dem Heidiland" in Zusammenarbeit mir Andri Pol erschien 2006, sein erster Roman "Keine Chance für Mori" bei Salis 2007.

"Die nackten Inseln" ist soeben auch im Salis Verlag, Zürich erschienen.

David Signer, Die nackten Inseln. Roman. 328 Seiten, gebunden (Salis)
CHF 34.80

FEINHEIT Grafik Zürich – CI/CD, Webdesign, Flash, Webshop, XHTML/CSS