Stauffacherstrasse 60, 8004 Zürich, Tel: 044 241 42 32, Mo: 12-19 Uhr, Di-Do: 10-19 Uhr, Fr: 9-19 Uhr, Sa: 10-17 Uhr

Bänziger/Duttweiler/Sarasin: Fragen Sie Dr. Sex!

Ratgeberkommunikation und die mediale Konstruktion des Sexuellen.

Michel Foucault wurde, unter anderem, mit dem Satz berühmt, die Moderne verlange von jedem, die eigene Sexualität zum Thema zu machen. Nirgendwo lassen sich dafür bessere Belege finden als auf den Webseiten einschlägiger Jugendzeitschriften. Von den Experten und Expertinnen hängt es ab, ob die fragenden Subjekte sich als "Lady" oder "Losers", als "Prinzen" oder Prolls" als normal oder pathologisch konstituieren.

Mit Beiträgen Philipp Sarasin, Beatrice Schwitter, , Alfred Messerli, Sabine Maasen, Franz X. Eder, Lutz Sauerteig, Rudolf Helmstetter, Stefanie Duttweiler et al.

Edition Suhrkamp
978-3-518-12595-3
375 Seiten
CHF 26.80

FEINHEIT Grafik Zürich – CI/CD, Webdesign, Flash, Webshop, XHTML/CSS