Stauffacherstrasse 60, 8004 Zürich, Tel: 044 241 42 32, Mo: 12-19 Uhr, Di-Do: 10-19 Uhr, Fr: 9-19 Uhr, Sa: 10-17 Uhr

Gianni Vattimo: Wie werde ich Kommunist

Donnerstag, 3. Juni 2010, 19 Uhr 30

*** Wegen grosser Nachfrage findet die Veranstaltung im Gelben Saal des Volkshauses, 1. Stock, Stauffacherstrasse 60, 8004 Zürich statt ***

Gianni Vattimo im Gespräch mit Piero Di Pretoro

Moderation und Uebersetzung: Katharina Bürgi

Eintritt: CHF 15.-- / 10.--

Apéro und Signierstunde nach der Veranstaltung in der Buchhandlung


Piero Di Pretoro spricht mit dem renommierten Turiner Philosophen und Politiker Gianni Vattimo über sein letztes Buch "Wie werde ich Kommunist" (Ital. Original: "Ecce Comu come si ri-diventa cio'che si era").

Kann man/frau heute noch Kommunist werden? Es gewesen zu sein ist eine Sache, eine andere, es (wieder) zu werden. Gianni Vattimo, einer der führenden Denker der Postmoderne, geht mit seiner Antwort über die Fragestellung heraus: Man muss! Auch und gerade nach 1989. Und insbesondere heute.

"Wie werde ich Kommunist" ist im Rotbuch Verlag, Berlin erschienen.
"Ecce Comu come si ri-diventa cio'che si era" bei Fazi, Roma.

Vattimo, Gianni: Wie werde ich Kommunist. 124 Seiten, gebunden (Rotbuch Verlag) CHF 30.90

FEINHEIT Grafik Zürich – CI/CD, Webdesign, Flash, Webshop, XHTML/CSS