Stauffacherstrasse 60, 8004 Zürich, Tel: 044 241 42 32, Mo: 12-19 Uhr, Di-Do: 10-19 Uhr, Fr: 9-19 Uhr, Sa: 10-17 Uhr

Paul Lafargue : Das Recht auf Faulheit

In seiner erstmals 1883 erschienen Polemik kritisiert Paul Lafargue die Vorstellung von Arbeit als Selbstzweck.

Angesichts der heutigen Zwangsverpflichtung von Arbeitslosen zu angeblich "gemeinnütziger Arbeit", sinkenden Reallöhnen und sich verschlechternden Arbeitsbedingungen, kommt Lafargues Vision von "Musse und Freiheit" grosse Aktualität zu.

Trotzdem Verlag
978-3-86569-907-7
96 Seiten
CHF 17.50

FEINHEIT Grafik Zürich – CI/CD, Webdesign, Flash, Webshop, XHTML/CSS