Stauffacherstrasse 60, 8004 Zürich, Tel: 044 241 42 32, Mo: 12-19 Uhr, Di-Do: 10-19 Uhr, Fr: 9-19 Uhr, Sa: 10-17 Uhr

Jürgen Grieser: Architektur des psychischen Raumes

Montag, 16. Januar 2012, 19 Uhr 30

Jürgen Grieser im Gespräch mit Egon Garstick über sein Buch "Architektur des psychischen Raumes"

Eintritt : CHF 10.--

Apéro nach der Lesung

** Eine Veranstaltung in unserer Reihe "Psychoanalytische Literatur im Gespräch" **

Immer gibt es Dritte, die die Beziehung zwischen Zweien erweitern, begrenzen und regulieren. Diesen Ansatz wendet der Autor konsequent auf die ganze Entwicklung des Menschen an und präsentiert eine Psychologie des Dritten und eine Architektur des psychischen Raumes.
Anhand zahlreicher Beispiele wird aufgezeigt, wie diese triadische Perspektive die Wahrnehmungs- und Handlungsmöglichkeiten in der beraterischen, psychotherapeutischen und medizinischen Praxis erweitert. Die Suche nach dem Dritten ermöglicht auch in blockierten Situationen und therapeutischen Sackgassen progressive Schritte.

 

Jürgen Grieser: Architektur des psychischen Raumes.
Funktion des Dritten
394 Seiten, Broschur
Psychosozial Verlag, 2011
978-3-8379-2070-3
CHF 49.50

 

FEINHEIT Grafik Zürich – CI/CD, Webdesign, Flash, Webshop, XHTML/CSS