Stauffacherstrasse 60, 8004 Zürich, Tel: 044 241 42 32, Mo: 12-19 Uhr, Di-Do: 10-19 Uhr, Fr: 9-19 Uhr, Sa: 10-17 Uhr

Josi Rom
Schizophrenien: Wissen Verstehen Handeln

Brücken bauen zwischen Wahnwelten und Realität

Montag, 17. März 2014
19.30 Uhr

in der Katakombe

Buchpräsentation und Gespräch

Dani Meili spricht mit Josi Rom über sein neues Buch "Schizophrenien: Wissen - Verstehen - Handeln"

Apéro nach dem Gespräch

Eintritt: CHF 10.00 (freie Platzwahl)

 

Eine Veranstaltung in unserer Reihe "Psychoanalytische Literatur im Gespräch".

 

 

 

Ebenfalls erhältlich:

Dr.med. Josi Rom, Psychiater, Psychotherapeut und Psychoanalytiker, ist als Supervisor und Dozent sowie in eigener Prasix tätig.

Rom, Josi: Schizophrenien: Wissen – Verstehen – Handeln.
Brücken bauen zwischen Wahnwelten und Realität
236 Seiten kartoniert
ISBN 978-3-525-46265-2
Vandenhoeck & Ruprecht
1. Auflage 2013
CHF 42.00

Schizophreniebehandlungen basieren heute vorwiegend auf Wissen und Verstehen von außen. Der Patient ist primär zu behandelndes »Objekt«, seine Innenposition wird meist zu wenig berücksichtigt. Erst ein gemeinsam entwickeltes Wissen und Verstehen ermöglicht jedoch nachhaltige Behandlungserfolge. Josi Rom erläutert die Voraussetzungen für gelingende Therapien sowohl aus Sicht der Patienten, als auch des Psychoanalytikers, stellt dabei Parallelen zur Physik her und bezieht Erkenntnisse aus der Psychotherapieforschung, Neurobiologie, Genetik, Epigenetik sowie Pharmakologie ein.  Aus seinen Überlegungen entwickelt er ein disziplinenübergreifendes Fortbildungsmodell.

FEINHEIT Grafik Zürich – CI/CD, Webdesign, Flash, Webshop, XHTML/CSS