Stauffacherstrasse 60, 8004 Zürich, Tel: 044 241 42 32, Mo: 12-19 Uhr, Di-Do: 10-19 Uhr, Fr: 9-19 Uhr, Sa: 10-17 Uhr

Fussball in Brasilien:
Widerstand und Utopie

Von Mythen und Helden, von Massenkultur und Protest

Viele Brasilianerinnen und Brasilianer stehen der WM 2014 auch skeptisch gegenüber.

Dieses Buch zeigt anhand von verschiedenen Beiträgen auf, warum.

 

"O futebol é uma caixinha de surpresas - Fussball steckt voller Überraschnungen", so lautet eines der vielen brasiliansichen Sprichwörter rund um den Fussball.

Ja, und wer hätte das gedacht: Das angeblich so fussballbegeisterte Brasilien ist nicht einfach nur glücklich und dankbar, die Weltmeisterschaft der Männer 2014 ausrichten zu dürfen.

 

 

Gerhard Dilger u.a. (Hrg.):
Fussball in Brasilien: Widerstand und Utopie
Von Mythen und Helden, von Massenkultur und Protest
224 Seiten, kartoniert
VSA Verlag, Hamburg
9783899655957
CHF 25.50

Die Herausgeber tragen gemeinsam mit vielen anderen Autoren/innen (so auch Luiz Ruffato oder Eduardo Galeano) Aspekte des brasilianischen Fussballs und des Fussballs weltweit zusammen. Mit der Zuspitzung auf Widerstand und Utopie werden andere Blickwinkel auf die WM 2014 eröffnet.

Eine Veröffentlichung der Rosa-Luxemburg-Stiftung.

FEINHEIT Grafik Zürich – CI/CD, Webdesign, Flash, Webshop, XHTML/CSS