Stauffacherstrasse 60, 8004 Zürich, Tel: 044 241 42 32, Mo: 12-19 Uhr, Di-Do: 10-19 Uhr, Fr: 9-19 Uhr, Sa: 10-17 Uhr

Pascal Claude
Viele Grüsse aus dem Stadion

Neues aus den Randgebieten des Fussballs

"Diese blitzgescheiten und unterhaltsamen Geschichten sollten auch Leute lesen, die mit Fussball nichts am Hut haben. Sie erhalten dabei garantiert eine neue Sichtweise auf das Spiel." (Wolfgang Bortlik, 20 Minuten)

Ebenfalls erhältlich:

Pascal Claude: Viele Grüsse aus dem Stadion
Neues aus den Randgebieten des Fussballs
60 neue Texte
120 Seiten, broschiert
WOZ Die Wochenzeitung
9783906236100
CHF 25.00

Pascal Claude, geb. 1970, tätig als Lehrer in einem Zürcher Kinder- und Jugendheim und in der verbleibenden Zeit als Autor, meist für die Wochenzeitung (WOZ) und meist zu Fussball- und Fussballfanthemen. Hat 2006 die Initiative Fansicht mit gegründet und bis 2008 mitgetragen. Zudem ist Pascal Claude auch (zumindest landesweit) einzigartiger Sammler von skurilen Fussball-Schallplatten.

Viele Grüsse vom Stürmer, der im Gefängnis ein Paket von seinen Fans erhält, vom FCB, der missbraucht wird, vom Verteidiger, der sich Sorgen macht um seine Schweiz, vom Schlagzeuger, der ein Tor besingt, vom sogenannten Fan, der gerne Postkarten schreibt, von den SBB, die kommunizieren, von der lebendigen Tradition eines YB-Songs, von DJ Bobo in der Mongolei, vom Leberkäs-Pepi in Linz und vom Flüchtling im Chelsea-Trikot.

Nach seiner Kolumnensammlung «Knapp daneben» schreibt Pascal Claude in sechzig neuen Texten über den Fussball abseits des Spielfelds.

FEINHEIT Grafik Zürich – CI/CD, Webdesign, Flash, Webshop, XHTML/CSS