Stauffacherstrasse 60, 8004 Zürich, Tel: 044 241 42 32, Mo: 12-19 Uhr, Di-Do: 10-19 Uhr, Fr: 9-19 Uhr, Sa: 10-17 Uhr

RosaRot
Zeitschrift für feministische Anliegen und Geschlechterfragen

Nr. 48 - Frühling 2015

Seit 1992 erscheint die RosaRot (ehemals Rosa) zweimal pro Jahr.

Wir Herausgeberinnen sind eine Gruppe Studentinnen der Universität Zürich und der Hochschule der Künste Zürich. Die Heftbeiträge werden teilweise von den Redakteurinnen verfasst oder stammen von anderen AutorInnen. Wir verstehen die RosaRot als Umschlagplatz aller möglichen feministischen Güter, als Diskussionsraum, der allen offen steht. Unsere Zeitschrift ist work in progress, deren politisches Ziel die Freiheit ist.

Für mehr Informationen: http://www.rosarot.uzh.ch

RosaRot - Zeitschrift für feministische Anliegen und Geschlechterfragen
Nr. 48 / Frühjahr 2015
58 Seiten, geheftet
CHF 5.00

In derRosaRot Nr. 48 zum Thema Sach- und Lustpolitik begeben wir uns in die Gleichstellungspolitik, diskutieren GebärMütter und provokative Performerinnen, widmen uns der Frau als revolutionärem Subjekt, machen uns Gedanken zum Geniessen in Zeiten des Neoliberalismus und suchen gute feministische Pornographie. Begleitet werden die Texte von einer Fotostrecke, die die „Merkelraute“ mit Valie Export’s „Aktionshose Genitalpanik“ kombiniert.

FEINHEIT Grafik Zürich – CI/CD, Webdesign, Flash, Webshop, XHTML/CSS