Stauffacherstrasse 60, 8004 Zürich, Tel: 044 241 42 32, Mo: 12-19 Uhr, Di-Do: 10-19 Uhr, Fr: 9-19 Uhr, Sa: 10-17 Uhr

Martin Walker:
Hotel Schräg

Roman

Der Roman-Erstling von Martin Walker ist eine humorvoll geschriebene Geschichte eines nicht nur ganz realen "Slant House" (eben Hotel Schräg) im Bergkaff St.Meinart.

Diese Geschichte serviert kulinarische Aspekte (nicht nur vom Allerfeinsten..) und lässt pataphysische Gedankensprünge durchaus zu mit dem Erscheinen von historisch erhärteten Figuren aus der Surrealisten- und Dadaistenszene über Hippies und Anarchisten bis zu den unsäglichen Kryptoveganern.

Insgesamt ein lesenswerter Hochgenuss!

Ebenfalls erhältlich:

© Stefan Süess

Martin Walker, geboren 1965, Buchhändlerlehre in der Buchhandlung im Volkshaus, Redaktor "Schweizer Buchhandel", ist heute Journalist, Autor und Verleger (www.walkwerk.ch). Soeben ist in seinem Verlag "Zürich by Food - Der Kompass zu lokal produzierten Lebensmitteln" erschienen.

Martin Walker: Hotel Schräg
Roman
160 Seiten, gebunden mit Leseband
Dörlemann Verlag
978303820022
CHF 27.00

Als eBook erhältlich!
ISBN eBook 9783038209225
€ 14.99 / zu bestellen über
http://www.volkshausbuch.ch/de/bestellen/online-shop/

Das Hotel Schräg - seit vier Generationen in Familienbesitz - erlebt bis Ende der dreissiger Jahre turbulente Zeiten und ist ein beliebter Künstlertreffpunkt in den Bergen - in St. Meinart. Picasso und Duchamp sollen hier ebenso abgestiegen sein wie Malewitsch oder (und vor allem) der Fotograf Valéry Valse.
Nun dümpelt das Hotel - auch "Slant House" genannt - seit Jahrzehnten vor sich hin - zuweilen auch mit fast schon obskuren Besuchergruppen wie die Kryptoveganer.

Bis sich der Kunsthistoriker Benoît Flucks mit seiner Freundin Lola im Hotel einquartiert. Flucks hofft, hier bisher unbekannte Fotografien von Valéry Valse zu finden. Hotelier Alain Schräg weiss sehr genau, dass es nur noch ein einziges erhaltenes Werk gibt, doch auch dies ist relativ.

 

 

FEINHEIT Grafik Zürich – CI/CD, Webdesign, Flash, Webshop, XHTML/CSS