Stauffacherstrasse 60, 8004 Zürich, Tel: 044 241 42 32, Mo: 12-19 Uhr, Di-Do: 10-19 Uhr, Fr: 9-19 Uhr, Sa: 10-17 Uhr

Wolfgang Bauer / Stanislav Krupar:
Über das Meer. Mit Syrern auf der Flucht nach Europa

Eine Reportage

Das Mittelmeer ist die Geburtsstätte Europas und wurde Schauplatz seines grössten Versagens.

Unterstützen auch Sie den Solidaritätsaufruf des Schriftstellers 
Thomas Meyer ("Wolkenbruchs wunderliche Reise").

Vor unseren Augen spielt sich eine doppelte humanitäre Katastrophe ab: Der syrische Bürgerkrieg fordert nach wie vor zahllose Menschenleben. Millionen Syrer sind auf der Flucht. Einige von ihnen wagen von Ägypten aus die Überfahrt nach Europa. Bei diesem Unterfangen sterben Jahr für Jahr Hunderte Menschen, das Mittelmeer ist damit die gefährlichste Seegrenze der Welt.

Der Zeit-Reporter Wolfgang Bauer hat syrische Flüchtlinge begleitet. In ihren Verstecken in Ägypten, im Boot, auf den Straßen Europas. Er schildert die Schicksale, die sich hinter den abstrakten Zahlen verbergen, und die dramatischen Umstände der Flucht. Ein authentisches Dokument und zugleich ein leidenschaftlicher Appell für eine humanitärere Flüchtlingspolitik.

 

 

 

Ebenfalls erhältlich:

Wolfgang Bauer / Stanislav Krupar (Fotos):
Über das Meer - Mit Syrern auf der Flucht nach Europa.
Eine Reportage
136 Seiten, broschiert
Edition Suhrkamp / Sonderdruck
9783518067246
Suhrkamp Verlag
CHF 19.90

© Stanislav Krupar

Wolfgang Bauer, geboren 1970, arbeitet für die Wochenzeitung Die Zeit. Für seine Reportagen wurde er u. a. mit dem Deutschen Journalistenpreis und dem European Award for Excellence in Journalism ausgezeichnet.

Stanislav Krupar, geboren 1972, arbeitet als freier Fotograf für Magazine wie Geo, Stern und National Geographic.

FEINHEIT Grafik Zürich – CI/CD, Webdesign, Flash, Webshop, XHTML/CSS