Stauffacherstrasse 60, 8004 Zürich, Tel: 044 241 42 32, Mo: 12-19 Uhr, Di-Do: 10-19 Uhr, Fr: 9-19 Uhr, Sa: 10-17 Uhr

Geschenktipp von Martin Bosshard

Verantwortungsvoller Anarchismus!

Vier Jahre war Jón Gnarr gewählter Bürgermeister von Reykjavik - in seinem zweiten Buch in deutscher Sprache schreibt Gnarr über diese Zeit.

Seine anarchistischen Ideen und Gedanken und deren Umsetzung in seiner Amtszeit überzeugen.

"Ich verteile die Macht. Mein Ziel ist es, mich selbst abzuschaffen." Jón Gnarr


"Jón Gnarr hat dem Bürgermeisteramt echte Menschlichkeit verliehen mit seiner wunderbar radikalen Komik und alle Stagnation durch explosiven Humor aufgelöst. Seine "Beste Partei" ist den Finanzjongleuren mit umsichtiger Haushaltsführung zu Leibe gerückt und hat die Politik von korrupten Machtspielchen befreit. Alles in allem: Die "Beste Partei" hat Island verändert!" Björk

"Ganz sicher mein Lieblingsbürgermeister. Es gibt tatsächlich keine Konkurrenz." Noam Chomsky

 

Ebenfalls erhältlich:

© Hordur Sveinsson

Jón Gnarr wurde 1967 in Reykjavik (Island) als Sohn eines Polizeibeamten geboren. Nach diversen Gelegenheitsjobs arbeitete er als Taxifahrer und später als Komiker. Bei der Kommunalwahl 2010 erzielte seine "Beste Partei" einen überwältigenden Erfolg und Gnarr wurde regierender Bürgermeister der isländischen Hauptstadt.

Jón Gnarr: Hören Sie gut zu und wiederholen Sie!!!
Wie ich einmal Bürgermeister wurde und die Welt veränderte
Mitarbeit J.E. Grimsson
Aus dem Isländischen von Betty Wahl
176 Seiten, gebunden
Tropen Verlag (Cotta'sche)
9783608503227
CHF 19.90

FEINHEIT Grafik Zürich – CI/CD, Webdesign, Flash, Webshop, XHTML/CSS