Stauffacherstrasse 60, 8004 Zürich, Tel: 044 241 42 32, Mo: 12-19 Uhr, Di-Do: 10-19 Uhr, Fr: 9-19 Uhr, Sa: 10-17 Uhr

Geschenktipp aus der Fussballecke

George Best - die Entdeckung eines Genies

George Best ist eine der ganz großen Fußball-Legenden. Die überragende Popularität verdankt er sowohl seiner Spielkunst – für Pelé war er 'besser als ich' – wie auch seinem extravaganten Lebensstil: Best avancierte in den 'Swinging Sixties' zum ersten großen Popstar des Fußballs, verfiel allerdings dem Alkohol, der auch seinen frühen Tod – im Alter von 59 Jahren – mit bewirkte. Best, der die erfolgreichsten Jahre seiner Karriere für Manchester United spielte, gilt als der einzige Nordire, der von Protestanten und Katholiken gleichermaßen verehrt wird. 100.000 Menschen begleiteten im Jahr 2005 seinen Sarg durch Belfast. Dietrich Schulze-Marmeling beleuchtet in seinem Buch ein spannendes Stück Zeitgeschichte, vor allem aber eine schillernde Fußball-Persönlichkeit, über die Christian Eichler in der 'FAZ' schrieb: 'Mit George Best starb auch das letzte Stück eines ungezähmten Fußballs.'

Ebenfalls erhältlich:

Dietrich Schulze-Marmeling: George Best - der ungezähmte Fussballer
228 Seiten, broschiert
Verlag die Werkstatt
9783730701720CHF 22.50

George Best und die "Swinging Sixties" - eine beeindruckende Biogriafie über den ersten grossen Popstar des Fussballs.

Dietrich Schulze-Marmeling hat sich durch zahlreiche Publikationen als einer der besten deutschen Fußballautoren profiliert. Für 'Der FC Bayern und seine Juden' erhielt er 2011 die Auszeichnung als bestes 'Fußballbuch des Jahres'. Bei seinen Recherchen sprach er u.a. mit ehemaligen Mitspielern George Bests sowie bekannten Schriftstellern und Politikern Nordirlands. Darunter auch Martin McGuinness, der ehemalige IRA-Chef und heutige stellvertretende Ministerpräsident Nordirlands.
FEINHEIT Grafik Zürich – CI/CD, Webdesign, Flash, Webshop, XHTML/CSS