Stauffacherstrasse 60, 8004 Zürich, Tel: 044 241 42 32, Mo: 12-19 Uhr, Di-Do: 10-19 Uhr, Fr: 9-19 Uhr, Sa: 10-17 Uhr

Ferienlesetipp von
Martin Bosshard

Co-Geschäftsführer

© Goran Basic

Hazel Brugger: Ich bin so hübsch

Metzgerporno, Henkersmahlzeit und der Hoden der Nation – Hazel Brugger nimmt die ganz großen Themen des Lebens in Angriff. Ihre Texte sind wie eine Sahnetorte im Gesicht: lustig und schmerzhaft in einem, sehr süß und zugleich etwas eklig.

Vor allem sind die Texte lustig, besonders wenn man auch über sich selbst lachen mag.

Was tun, wenn man nicht schlafen kann? Warum sind Männer so witzig? Und warum mästen wir unsere Haustiere? Hazel Brugger kennt die Antworten, denn sie hat den Röntgenblick auf unseren Alltag. Schonungslos, detailverliebt und mit viel Charme zerlegt sie die Welt in Einzelteile und führt ihre Leser dabei stets über einen schmalen Grat, mal still, mal wild, aber immer sehr komisch.

Hazel Brugger: Ich bin so hübsch
Texte
Taschenbuch, 176 Seiten
978-3-0369-5936-8
Kein & Aber Pocket
CHF 12.90

E-Book: 978-3-0369-9332-4
hier zu bestellen!

© Jessica Wirth

Hazel Brugger wurde 1993 in San Diego, Kalifornien, geboren und wuchs bei Zürich auf. 2013 gewann sie die Schweizer Meisterschaft im Poetry Slam, 2015 wurde sie für ihre Kolumne im »Magazin« des »Tages-Anzeigers« als beste Nachwuchsjournalistin ausgezeichnet. Sie moderiert Live-Talk in Zürich (Theater Neumarkt), tritt regelmäßis in der ZDF heute-show und bei Nuhr im Ersten auf und tourt derzeit mit ihrem Soloprogramm durch den deutschsprachigen Raum. »Ich bin so hübsch« ist ihre erste Buchveröffentlichung.

FEINHEIT Grafik Zürich – CI/CD, Webdesign, Flash, Webshop, XHTML/CSS