Stauffacherstrasse 60, 8004 Zürich, Tel: 044 241 42 32, Mo: 12-19 Uhr, Di-Do: 10-19 Uhr, Fr: 9-19 Uhr, Sa: 10-17 Uhr

Geschenktipp 2016
von Tommy Egger

 © by Goran Basic
Mathias Énard : Der Alkohol und die Wehmut


Dreitausend Kilometer rollt die Transsibirische Eisenbahn von Moskau nach Nowosibirsk und mit ihr Mathias. Drei Tage lang rüttelt der Zug Erinnerungen und Stimmungen auf, Geschichten von Russland, Büchern, Drogen, Sehnsucht und Liebe. Ein Rausch, ein Gedankenfluss zwischen Millionen von weissen Birken und Gespenstern, denn "man reist immer mit Toten im Gepäck".

Ebenfalls erhältlich:

Mathias Énard : Der Alkohol und die Wehmut
106 Seiten / Gebunden
9783957573490
Matthes & Seitz Verlag Berlin
CHF 21.50

Mathias Énard studierte in Paris Arabisch und Persisch. Nach mehrjährigen Aufenthalten in Damaskus, Beirut und Teheran lebt er seit 2000 in Barcelona. Er ist einer der bedeutendsten französischen Schriftsteller der Gegenwart. Für seinen Roman "Kompass" wurde der 2015 mit dem Prix Goncourt ausgezeichnet.

FEINHEIT Grafik Zürich – CI/CD, Webdesign, Flash, Webshop, XHTML/CSS