Stauffacherstrasse 60, 8004 Zürich, Tel: 044 241 42 32, Mo: 12-19 Uhr, Di-Do: 10-19 Uhr, Fr: 9-19 Uhr, Sa: 10-17 Uhr

Ferientipp 2017 von
Tommy Egger: Éric Vuillard

Traurigkeit der Erde

 © by Goran Basic

Éric Vuillard: Traurigkeit der Erde - eine Geschichte von Buffalo Bill Cody

Die verstörende Geschichte von Buffalo Bill, dem Wilden Westen, dem Beginn der Gesellschaft des Spektakels, der Gründung des modernen Amerikas  und dessen Abgründe.
 
"Es ist die Vorführung einer Entwürdigung, die Éric Vuillard in geradezu elektrischen Kapiteln durchdenkt und beschwört. Von Buch zu Buch verschärft er seine literarische Klageschrift, angetrieben von Wut, gerichtet gegen die Geister des Abendlandes." 

Ebenfalls erhältlich:

Éric Vuillard: Traurigkeit der Erde - Eine Geschichte von Buffalo Bill Cody
132 Seiten, gebunden
9783957573629
Matthes & Seitz
CHF 24.90
 
 
 
© Actes Sud

Éric Vuillard, geboren 1968 in Lyon, ist Schriftsteller und Regisseur. Für seine Bücher, in denen er große Momente der Geschichte neu erzählt und damit ein eigenes Genre begründet, wurde er u.a. mit dem ›Prix de l'inaperçu‹ und dem ›Franz Hessel Preis‹ ausgezeichnet.

FEINHEIT Grafik Zürich – CI/CD, Webdesign, Flash, Webshop, XHTML/CSS