Stauffacherstrasse 60, 8004 Zürich, Tel: 044 241 42 32, Mo: 12-19 Uhr, Di-Do: 10-19 Uhr, Fr: 9-19 Uhr, Sa: 10-17 Uhr

René Lechleiter (Hrg.)
Che: Die ersten Jahre

Unveröffentlichte Fotos 1959-1964

 

Che: die ersten Jahre - Unveröffentlichte Fotos 1959-1964


Herausgegeben von Rene Lechleiter und der Vereinigung Schweiz-Cuba.

soeben erschienen im "Verlag  8. Mai", Berlin

Das Buch zur gleichnahmigen Austellung in der Photo-Bastei in Zürich (Sept./Okt.2017)


In dem vorliegenden Buch steht Che im Fokus von kubanischen Fotografen der ersten Stunde, die hier auch selber zu Wort kommen.
Auf den bisher unveröffentlichten Fotos wird Che nicht als Ikone, sondern als zurückhaltender Mensch gezeigt. Kein Minister auf einem hohen Pferd oder in einem Büro, vielmehr ein unermüdlicher Arbeiter, einen lernenden und lehrenden, einer, der überzeugt ist und überzeugen will, der das neue Kuba repräsentiert und dem vor allem der Aufbau einer neuen Gesellschaftsordnung wichtig ist, in der nicht die Ausbeutung, sondern der Mensch im Mittelpunkt steht.

Zusammengestellt wurden die Fotos aus den Archiven der Zeitung Granma, respektive der Zeitungen Hoy und Revolución der Jahre 1959 bis 1964.

Mit Beiträgen von Pedro de la Hoz (Cuba), Guido Magnaguagno (Brissago) und René Lechleiter (Zürich).

 

 

Ebenfalls erhältlich:

René Lechleiter (Hrg.); Che: Die ersten Jahre
Unveröffentlichte Fotos 1959-1964
Gestaltung: Richard Frick
Bildbearbeitung: Fritz Maurer
65 Seiten, gebunden
9783931745233
Verlag 8. Mai / Junge Welt
CHF 19.50

René Lechleiter, Architekt und Publizist, lebt in Zürich.

FEINHEIT Grafik Zürich – CI/CD, Webdesign, Flash, Webshop, XHTML/CSS