Stauffacherstrasse 60, 8004 Zürich, Tel: 044 241 42 32, Mo: 12-19 Uhr, Di-Do: 10-19 Uhr, Fr: 9-19 Uhr, Sa: 10-17 Uhr

Widerspruch Heft 70
Militarisierung, Krieg und Frieden

Beiträge zu sozialistischer Politik

Mittwoch, 24. Januar 2018
19.30 Uhr

im Volkshaus / Gelber Saal

Heftpräsentation und Gespräch

Zum Erscheinen des neuen Widerspruch-Heftes Nr. 70 "Militarisierung, Krieg und Frieden" sprechen die Herausgeberschaft und verschiedene Autorinnen und Autoren (u.a. voraussichtlich Andreas Zumach).
(Details dazu folgen nach)

Inhaltsübersicht zum neuen Heft:

Versicherheitlichung; War on Terror; Globale Aufrüstung; UN-Agenda Frauen, Frieden, Sicherheit; Krieg und Kapitalakkumulation; Friedensinitiativen; Atomwaffenverbot; EU-Sicherheitspolitik; UNO und NATO; Friedensprozess in Kolumbien; Desinvestitionen

T. Gebauer, W. Robinson, T. Roithner, M. Exo, A. Zumach, A. Sancar, N. Hössli, Ch. Klausener, J. Lang, R. Hagen, P. Weishaupt, Y. Zimmermann, M. Christen, M. Küng

Diskussion:
C. Koppetsch: Der Trost des Nationalismus
S. Howald: Ist Europa noch zu retten?
C. Ditzler / A. Sirmoglu: Strategien gegen Armut

Marginalien / Rezensionen


Eintritt frei (Kollekte)

Apéro nach dem Gespräch in der Buchhandlung!

Eine Veranstaltung in freundschaftlicher Zusammenarbeit mit der Zeitschrift Widerspruch

Ebenfalls erhältlich:

Widerspruch, Heft 70: Militarisierung, Krieg und Frieden
184 Seiten, broschiert
Widerspruch/Rotpunktverlag
9783858697714
CHF 25.00

FEINHEIT Grafik Zürich – CI/CD, Webdesign, Flash, Webshop, XHTML/CSS