Stauffacherstrasse 60, 8004 Zürich, Tel: 044 241 42 32, Mo: 12-19 Uhr, Di-Do: 10-19 Uhr, Fr: 9-19 Uhr, Sa: 10-17 Uhr

Hans Städeli:
Fast alles

Drei Geschichten

Montag, 19. November 2018
19.30 Uhr

in der Katakombe

Lesung mit Gespräch


Hans Städeli 
liest aus seinem neuesten Geschichtenband "Fast alles".

Peter Morf moderiert den Abend mit einer Einführung und spricht nach der Lesung mit dem Autor.

Das neueste Büchlein von Hans Städeli enthält drei Geschichten:
– "Das leere Blatt" - Ein Zwiegespräch zwischen einem Autor und seinem Computer.
– "Sonntagmorgen" - Ein hier nicht genannt sein wollender Erzähler berichtet von einer kleinen Strasse.
– "Oerlikon" - Auf dem Marktplatz dort geschieht Ungewöhnliches.

Anschliessend an die Buchpräsentation Signierstunde und Apéro.

Eintritt frei.

 

 

Ebenfalls erhältlich:

© by Marcus Spichtig

Hans Städeli, geboren 1930, war Bühnenarbeiter, Bildhauer, Marionettenbauer und Marionettenspieler, Bühnenmaler und 
Bühnenbildner, Maler und Lehrer an der Schule für Gestaltung in Zürich und hat nach der Pensionierung mit Schreiben begonnen.

Hans Städeli: Fast alles. Drei Geschichten
68 Seiten, broschiert
Eigenverlag/Zindel Druck
9783033067691
CHF 20.00

FEINHEIT Grafik Zürich – CI/CD, Webdesign, Flash, Webshop, XHTML/CSS