Stauffacherstrasse 60, 8004 Zürich, Tel: 044 241 42 32, Mo: 12-19 Uhr, Di-Do: 10-19 Uhr, Fr: 9-19 Uhr, Sa: 10-17 Uhr

Geschenktipp 2018 von Tommy Egger:
Peter Rosei

Karst

 © by Goran Basic
In "Karst" zeichnet Peter Rosei ein bitterböses Sittenbild mitteleuropäischer Befindlichkeiten in der Grauzone zwischen alter und neuer politischer Ordnung. Rund um die attraktive Jana Soukup beginnt sich schon bald ein Reigen illustrer Verehrer zu bilden, welche die Hotelierstochter vom "Saum der Karpaten", in die grosse Welt (ver)führen wollen.
 
"Ein kleines, tückisches Meisterwerk." (Der Standard)

Ebenfalls erhältlich:

Peter Rosei: Karst. Roman
176 Seiten, gebunden
Residenz Verlag
9783701716906
CHF 30.90

Als e-book / Download hier.

 

© by Rakúske kultúrne fórum

 

Peter Rosei, geboren 1946 in Wien. 1968 promovierte er zum Doktor der Rechtswissenschaften. Seit 1972 lebt er als freier Schriftsteller in Wien und auf Reisen. Zahlreiche Preise und Auszeichnungen, u. a. Franz-Kafka-Preis 1993, Anton-Wildgans-Preis 1999, Österreichisches Ehrenkreuz für Wissenschaft und Kunst 2007 und Großes Ehrenzeichen für Verdienste um die Republik Österreich 2016. Zuletzt erschienen: „Das große Töten“ (2009), „Geld!“ (2011), „Madame Stern“ (2013), „Die Globalisten“ (2014), „Wien Metropolis“ (Neuauflage 2016), „Die Wiener Dateien“ (5 Bande im Schuber, 2016), "Karst" (2018).

 

FEINHEIT Grafik Zürich – CI/CD, Webdesign, Flash, Webshop, XHTML/CSS